Zum Hauptinhalt springen
17/01

Arno Camenisch
Die Welt

Text
Arno Camenisch
(c) Janosch Abel

Mit seinem letzten Buch Der Schatten über dem Dorf hat der Graubündner Autor Arno Camenisch einen Schlußstrich gezogen unter seine sprachlich und atmosphärisch eindrucksvollen Erzählungen über das Vergangene, über seine Herkunft. In seinem neuen Buch Die Welt (Diogenes), erstmals ausdrücklich als Roman tituliert, geht es auf Reisen in die Welt.

Kostproben mit Reiseerlebnissen hat Camenisch schon in früheren kleinen Erzählungen, bspw. in Nächster Halt Verlangen (Engeler), gegeben, nun aber geht es hinaus, zuerst nach Hongkong, dann kreuz und quer über den Globus. Zwischen zwei Reisen lernt er Amélie kennen, der Leser folgt ihnen in Hotelzimmer und riecht Zigarettenduft, den Qualm der Parisienne. Und er begleitet den Erzähler auf den Balkon seiner Wohnung, blickt mit ihm auf den nebelverhangenen See. Arno Camenisch kommt sich mit seinem (ersten) Roman selbst auf die Spur, er geht seinen Reisen nach.

Veranstaltungsbeginn

Dienstag, 17. Januar 2023 / 20:00
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Nächste Veranstaltungen

  • 30/08

    Junge Deutsche Philharmonie
    Feierabend Pop-Up: URBAN PLAYGROUND des FREISPIEL 2024 – Shifting Futures

    Freitag, 30. August 2024 / 17:00 | Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Die Junge Deutsche Philharmonie ist keine Unbekannte in der Romanfabrik – jedes Jahr spielt ein Ensemble des Orchesters ein Kammermusikkonzert. In diesem Jahr wird das  mehr...
    Freitag, 30. August 2024 / 17:00

    Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton
  • 03/09

    Uli Höhmann & Jan Cönig
    Lisa kommt nicht. Die Lesebühne

    Dienstag, 3. September 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Ein 1-Sterne-Quiz, musikalisches Chaos, Talk, Texte und Live-Hörspiel – diese Lesebühne sucht ihresgleichen. Uli Höhmann und Jan Cönig haben genau die Show erfunden, die  mehr...
    Dienstag, 3. September 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Text
  • 05/09

    Nathan Ott Quartett
    feat. Christof Lauer

    Donnerstag, 5. September 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 25 Euro (Förderpreis), 20 Euro (regulärer Preis), 15 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Er ist ein Drummer, der Räume schafft und die Musik mit einer eleganten Subtilität lenkt: Nathan Ott ist längst kein unbekanntes Gesicht mehr in der deutschen  mehr...
    Donnerstag, 5. September 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 25 Euro (Förderpreis), 20 Euro (regulärer Preis), 15 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton

Alle laufenden Veranstaltungen finden sie in Sie in der Programmübersicht.