Zum Hauptinhalt springen
08/02

Roland Kaehlbrandt
Deutsch – Eine Liebeserklärung

Thema
Roland Kaehlbrandt
(c) Domink Buschardt

Der Sprachwissenschaftler Roland Kaehlbrandt hat ein Buch über die deutsche Sprache geschrieben, das den bekannten Einwänden, Deutsch sei kompliziert und umständlich, Paroli bietet. Kenntnisreich und bisweilen höchst amüsant stellt der Autor die zehn großen Vorzüge des Deutschen vor und unterfüttert sie mit zahlreichen Beispielen. So sei die Sprache vor allem dank ihrer vielen Partikel (denn, halt, bloß …) „einfühlsam und ausdrucksstark“, des Weiteren „geschmeidig in der Wortbildung“ und „gelenkig im Satzbau“. Und auch schnell und kurz könne Deutsch sein, wenn nötig: Das neue Hochgeschwindigkeitsdeutsch mache es möglich (Aber hallo! Besser isses. Als ob!).

Kaehlbrandt zeigt lebendig, warum wir gerade im Deutschen die ausdrucksstärksten Wörter haben, warum unsere Sprache so gut zu lesen ist und welch einzigartige Nuancen sie uns bietet. Kurzum in Deutsch – Eine Liebeserklärung (Piper Verlag) huldigt er der Vielseitigkeit der deutschen Sprache.

Veranstaltungsbeginn

Mittwoch, 8. Februar 2023 / 20:00
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Nächste Veranstaltungen

  • 18/06

    Adeline Dieudonné
    Bleib

    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Nach dem Bestseller Das wirkliche Leben hat die belgische Schriftstellerin Adeline Dieudonné mit Bleib (dtv) einen neuen Roman geschrieben. Darin verbringen eine Frau und  mehr...
    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Text
  • 20/06

    Vævictis Debattierclub
    Das Debattenduell

    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30 | 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
    Spontaner Wortwitz verleiht diesem Wettkampf der besten Redner seinen sportlichen Charme. Vier Teams debattieren über aktuelle, satirisch beleuchtete Themen und stellen  mehr...
    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30

    8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Thema
  • 28/06

    FÄZZ am Freitag
    FÄZZ feat Oliver Leicht & Oliver Rubow

    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    „FÄZZ am Freitag" geht in die nächste Runde! Die vielseitige und durch das Frankfurter Jazz-Stipendium unterstützte Konzertreihe des Frankfurt Jazz Collectives lädt zum  mehr...
    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton

Alle laufenden Veranstaltungen finden sie in Sie in der Programmübersicht.