Zum Hauptinhalt springen
20/06

Friedrich Wilhelm Graf & Michael Schmidt-Salomon
Wieviel Religion verträgt die säkulare Gesellschaft? (Frankfurter Debatten)

Thema
Friedrich Wilhelm Graf
Friedrich Wilhelm Graf
Michael Schmitt-Salomon
Michael Schmitt-Salomon (c) Udo Ungar

Präsenzveranstaltung und Livestream.

Wir leben in zunehmend säkularisierten Gesellschaften. Im Westen sind politische und religiöse Macht seit langem getrennt, und die Zahl der Nichtgläubigen nimmt zu, doch genießen die Religionsgemeinschaften in ethischer und sozialer Hinsicht sowie in der Gesetzgebung weiterhin einen privilegierten Status. Wozu brauchen wir noch Religionen? Welche Rolle sollten Religionen in demokratischen Gesellschaften des 21. Jahrhunderts spielen und wie sollte der Staat mit ihnen umgehen?

Darüber diskutieren der ev. Theologe Friedrich Wilhelm Graf, der das Christentum als Institution verteidigt und gegen die strikte Trennung von Kirche und Staat argumentiert. Und Michael Schmidt-Salomon, Mitgründer und Sprecher der Giordano-Bruno-Stiftung, der eine säkulare Weltanschauung vertritt und auch die moralisch-religiösen Kategorien von Gut und Böse ablehnt. Moderation: Claus Leggewie.

Die Reihe „Frankfurter Debatten“ wird gefördert vom Kulturfonds Frankfurt-RheinMain und der Stadt Frankfurt.

Veranstaltungsbeginn

Dienstag, 20. Juni 2023 / 20:00
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

Nächste Veranstaltungen

  • 18/06

    Adeline Dieudonné
    Bleib

    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Nach dem Bestseller Das wirkliche Leben hat die belgische Schriftstellerin Adeline Dieudonné mit Bleib (dtv) einen neuen Roman geschrieben. Darin verbringen eine Frau und  mehr...
    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Text
  • 20/06

    Vævictis Debattierclub
    Das Debattenduell

    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30 | 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
    Spontaner Wortwitz verleiht diesem Wettkampf der besten Redner seinen sportlichen Charme. Vier Teams debattieren über aktuelle, satirisch beleuchtete Themen und stellen  mehr...
    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30

    8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Thema
  • 28/06

    FÄZZ am Freitag
    FÄZZ feat Oliver Leicht & Oliver Rubow

    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    „FÄZZ am Freitag" geht in die nächste Runde! Die vielseitige und durch das Frankfurter Jazz-Stipendium unterstützte Konzertreihe des Frankfurt Jazz Collectives lädt zum  mehr...
    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton

Alle laufenden Veranstaltungen finden sie in Sie in der Programmübersicht.