Zum Hauptinhalt springen
19/09

Jacques Jouet & Eduardo Berti
OuLiPo – das Experiment geht weiter

Text
Jacques Jouet & Eduardo Berti
Jacques Jouet & Eduardo Berti (c) Peter Hauff

OuLiPo (Werkstatt für potenzielle Literatur) ist der Name einer französischen Autorengruppe mit ihrem berühmtesten Vertreter Georges Perec (1936–1982). OuLiPo schreibt nach schrägen Regeln.

Zwei vielseitige Mitglieder dieser experimentellen Poesie-Schule erklären, wie: Jacques Jouet (Frankreich) berichtet über Lyrikbriefe in alle Welt und seine aktuelle Volte zum deutschen Dichter. Eduardo Berti (Argentinien) verrät uns 135 Abwege, Bücher nicht wie sonst zu lesen.

Übersetzt und moderiert von Peter Hauff, dem langjährigen Animateur der Schreibwerkstatt Oulipo Frankfurt (www.oulipo-frankfurt.de).

Mit freundlicher Unterstützung des Institut français Frankfurt / IFRA-SHS.

Veranstaltungsbeginn

Dienstag, 19. September 2023 / 20:00
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt 4 Euro)

Nächste Veranstaltungen

  • 18/06

    Adeline Dieudonné
    Bleib

    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Nach dem Bestseller Das wirkliche Leben hat die belgische Schriftstellerin Adeline Dieudonné mit Bleib (dtv) einen neuen Roman geschrieben. Darin verbringen eine Frau und  mehr...
    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Text
  • 20/06

    Vævictis Debattierclub
    Das Debattenduell

    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30 | 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
    Spontaner Wortwitz verleiht diesem Wettkampf der besten Redner seinen sportlichen Charme. Vier Teams debattieren über aktuelle, satirisch beleuchtete Themen und stellen  mehr...
    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30

    8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Thema
  • 28/06

    FÄZZ am Freitag
    FÄZZ feat Oliver Leicht & Oliver Rubow

    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    „FÄZZ am Freitag" geht in die nächste Runde! Die vielseitige und durch das Frankfurter Jazz-Stipendium unterstützte Konzertreihe des Frankfurt Jazz Collectives lädt zum  mehr...
    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton

Alle laufenden Veranstaltungen finden sie in Sie in der Programmübersicht.