Zum Hauptinhalt springen
05/10

Daniela Danz & Falk Zenker
Wildniß – Lesekonzert

Text
Daniela Danz
Nils-Christian Engel
Falk Zenker
(c) Guido Werner

Wildnis, das ist die Wildnis der musikalischen Pause, nach der alles möglich ist. Die Wildnis der Sprache. Die Wildnis, nach der wir uns sehnen und die wir fürchten, die Chaos birgt und Formen großer Harmonie. Der Gitarrist und Komponist Falk Zenker und die Autorin Daniela Danz finden im ungebahnten Gelände zusammen und lassen Raum für das, was entsteht, wenn Töne, Geräusche und Klänge auf Sprachrhythmus und den Sog der Worte treffen.

Daniela Danz zählt seit langem zu den wichtigsten Lyrikern unsres Landes und hat 2020 im Wallstein Verlag ihren jüngsten Gedichtband Wildniss veröffentlicht. 2021 erhält Daniela Danz den ersten Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik.

Der Gitarrist Falk Zenker, der auch viel für Film und Theater arbeitet, ist ein großer Virtuose an der Akustikgitarre. Er bewegt sich frei zwischen Klassik, Jazz, Flamenco, Weltmusik, bezieht aber auch mittelalterliche und traditionelle Spielweisen bei seinen Improvisationen ein.

Veranstaltungsbeginn

Dienstag, 5. Oktober 2021 / 20:00
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

Nächste Veranstaltungen

  • 18/06

    Adeline Dieudonné
    Bleib

    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    Nach dem Bestseller Das wirkliche Leben hat die belgische Schriftstellerin Adeline Dieudonné mit Bleib (dtv) einen neuen Roman geschrieben. Darin verbringen eine Frau und  mehr...
    Dienstag, 18. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 14 Euro (Förderpreis), 9 Euro (regulärer Preis), 6 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Text
  • 20/06

    Vævictis Debattierclub
    Das Debattenduell

    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30 | 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
    Spontaner Wortwitz verleiht diesem Wettkampf der besten Redner seinen sportlichen Charme. Vier Teams debattieren über aktuelle, satirisch beleuchtete Themen und stellen  mehr...
    Donnerstag, 20. Juni 2024 / 19:30

    8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Thema
  • 28/06

    FÄZZ am Freitag
    FÄZZ feat Oliver Leicht & Oliver Rubow

    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30 | Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)
    „FÄZZ am Freitag" geht in die nächste Runde! Die vielseitige und durch das Frankfurter Jazz-Stipendium unterstützte Konzertreihe des Frankfurt Jazz Collectives lädt zum  mehr...
    Freitag, 28. Juni 2024 / 19:30

    Solidarisches Preissystem mit 20 Euro (Förderpreis), 15 Euro (regulärer Preis), 10 Euro (Minimalpreis), 6 Euro (Schüler*innen + Studierende)

    Ton

Alle laufenden Veranstaltungen finden sie in Sie in der Programmübersicht.