Kommende Termine

  • 20/10

    Mexikanische Lyrik
    Natur Poesie – No contiene armonías

    Mittwoch, 20. Oktober 2021 / 20:00 | frei – Anmeldung erbeten
    Das Kulturinstitut von Mexiko in Deutschland hat 2020 einen zweisprachigen Band mit lyrischen Werken von 17 mexikanischen Dichterinnen und Dichtern herausgebracht. Die im  mehr...
    Mittwoch, 20. Oktober 2021 / 20:00

    frei – Anmeldung erbeten

    Romanfabrik InternationalText

Vergangene Termine

  • 28/05

    Davide Longo
    Der Fall Bramard (Romanfabrik International)

    Donnerstag, 28. Mai 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Der Fall Bramard (Rowohlt) schließt an Davide Longos Roman Der Steingänger an, mit dem der italienische Autor in Deutschland bekannt wurde. Corso Bramard lebt in einem  mehr...
    Donnerstag, 28. Mai 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 24/06

    Kathleen Morgeneyer liest
    Johannes Jacobus Voskuil: Das Büro (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 24. Juni 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Mit dem siebenbändigen Roman Het Bureau (1996-2000; dt. „Das Büro“) schaffte J. J. Voskuil (1926-2008) seinen Durchbruch als Schriftsteller. Der Epochenroman wurde in den  mehr...
    Mittwoch, 24. Juni 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 22/09

    Éric Vuillard
    Kongo (Romanfabrik International)

    Dienstag, 22. September 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Die wenigsten Europäer haben wahrgenommen, daß unter der Herrschaft Leopolds II., von 1865 bis 1909 König der Belgier und von 1865 bis 1908 Privateigentümer des Kongo,  mehr...
    Dienstag, 22. September 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 07/10

    Gary Shteyngart
    Kleiner Versager (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 7. Oktober 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Igor ist ein asthmatischer kleiner Junge, der mit seinen Eltern in Leningrad lebt und von den Sehnsüchten nach Essen, nach Bestätigung und nach Wörtern getrieben ist. Die  mehr...
    Mittwoch, 7. Oktober 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 17/10

    Hella Haasse
    Das indonesische Geheimnis (Romanfabrik International)

    Samstag, 17. Oktober 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Herma Warner erinnert sich an ihre Kinder- und Jugendzeit im Indonesien der zwanziger und dreißiger Jahre. Als Tochter von Holländern in Batavia (Djakarta) geboren, wuchs  mehr...
    Samstag, 17. Oktober 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 19/11

    Alaa Al-Aswani
    Der Automobilclub von Kairo (Romanfabrik International)

    Donnerstag, 19. November 2015 / 20:00 | 7 € (ermäßigt: 4 €)
    Der in Kairo lebende Autor al-Aswani gehört zu den meistgelesenen Schriftstellern in der arabischen Welt. In seinem gerade bei S. Fischer erschienen Roman Der  mehr...
    Donnerstag, 19. November 2015 / 20:00

    7 € (ermäßigt: 4 €)

    TextRomanfabrik International
  • 15/03

    Amir Hassan Cheheltan
    Der Kalligraph von Isfahan (Romanfabrik International)

    Dienstag, 15. März 2016 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Ein Manuskriptfund führt den Erzähler der Rahmenhandlung nach Isfahan zurück in das Jahr 1722. Die Herrschaft der persischen Safawiden, die ihre Hauptstadt Isfahan zur  mehr...
    Dienstag, 15. März 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 27/04

    Dany Laferrière
    Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 27. April 2016 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt 4 Euro)
    1976 hat Dany Laferrière seine Heimat Haiti aufgrund der politischen Situation verlassen müssen und floh nach Montreal. Die Satire Comment faire l’amour avec un nègre  mehr...
    Mittwoch, 27. April 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 25/05
    In Lateinamerika ist die Lyrikerin Alfonsina Storni ein Mythos. Die gebürtige Tessinerin machte sich einen Namen als Lyrikerin, Journalistin, Rezitatorin, Theaterautorin  mehr...
    Mittwoch, 25. Mai 2016 / 20:00

    10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 31/05

    Giorgio Fontana
    Tod eines glücklichen Menschen (Romanfabrik International)

    Dienstag, 31. Mai 2016 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    1981 herrscht in Mailand Angst vor linksextremem Terrorismus. Ein Politiker der Christdemokraten wird umgebracht, der junge Staatsanwalt Colnaghi soll die Mörder jagen.  mehr...
    Dienstag, 31. Mai 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 05/10
    Etwa 50 Lyrikerinnen und Lyriker, fast 20 Sprachen: Dieser intensive Austausch zwischen Gegenwartslyrik aus Ländern des indischen Subkontinents und Deutschland ist ein  mehr...
    Mittwoch, 5. Oktober 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 19/10

    Boualem Sansal
    2084. Das Ende der Welt (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Mit 2084 beginnt die Neue Zeit. Wir befinden uns in Abistan, benannt nach Abi, den Gesandten Yölahs auf Erden. Es gibt eine neue Sprache, Abistanisch, die jedoch  mehr...
    Mittwoch, 19. Oktober 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 25/10

    Mathias Énard
    Kompass (Romanfabrik International)

    Dienstag, 25. Oktober 2016 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Franz Ritter lebt in Wien, dem Tor zum Orient. Er ist Musikwissenschaftler und träumt von seiner verflossenen Liebe Sarah, einer Orientalistin. Er erinnert sich  mehr...
    Dienstag, 25. Oktober 2016 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 21/03

    John Burnside
    Wie alle anderen

    Dienstag, 21. März 2017 / 20:00 | 10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)
    Der schottische Romancier und Dichter hat mit seinem jüngsten Buch Wie alle anderen (Knaus) ein autobiographisch-fiktives Werk vorgelegt. Nach Jahren des Vorsatzes, ja  mehr...
    Dienstag, 21. März 2017 / 20:00

    10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 29/03

    Nedim Gürsel
    Der Sohn des Hauptmanns

    Mittwoch, 29. März 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Ein alter, ehemaliger Journalist in Istanbul, der bereits die Nähe des Todes spürt, vertraut einem Tonbandgerät seine Lebensgeschichte an. Er denkt zurück an seine  mehr...
    Mittwoch, 29. März 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 04/04

    Luca D' Andrea
    Der Tod so kalt

    Dienstag, 4. April 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung  mehr...
    Dienstag, 4. April 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 26/04

    Laurent Binet
    Die siebte Sprachfunktion

    Mittwoch, 26. April 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Paris im Frühjahr 1980: Nach einem Essen mit dem Präsidentschaftskandidaten François Mitterand wird der Philosoph Roland Barthes von einem bulgarischen Wäschelieferanten  mehr...
    Mittwoch, 26. April 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 12/09

    Noëlle Revaz
    Das unendliche Buch (Francfort en français – Frankfurt auf Französisch)

    Dienstag, 12. September 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Die Schweizer Autorin Noëlle Revaz begibt sich in ihrem jüngsten Roman in den Medien- und Literaturzirkus. Der Hauptakteur ist allerdings das Fernsehen mit seinen  mehr...
    Dienstag, 12. September 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 12/10

    Marie NDiaye
    Délivrance – Erlösung (Francfort en français – Frankfurt auf Französisch)

    Donnerstag, 12. Oktober 2017 / 20:00 | 10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)
    Denis Cointe und die Compagnie Translation haben die Erzählung Délivrance (‚Erlösung’) der in Berlin lebenden Autorin Marie NDiaye für die Bühne bearbeitet. Der Held der  mehr...
    Donnerstag, 12. Oktober 2017 / 20:00

    10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 01/11

    Dacia Maraini
    Das Mädchen und der Träumer

    Mittwoch, 1. November 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Der Lehrer Nani Sapienza träumt von einem Mädchen, das seiner verstorbenen Tochter ähnlich sieht. Nachdem er am Morgen danach von der vermißten Lucia im Radio hört, ist  mehr...
    Mittwoch, 1. November 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 08/11

    FÄLLT AUS! Juan Villoro
    Das dritte Leben

    Mittwoch, 8. November 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS! In einem Luxusresort in Form einer gläsernen Pyramide machen gelangweilte Europäer Urlaub im mexikanischen Dschungel. Man kann dort  mehr...
    Mittwoch, 8. November 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 15/11

    David Constantine
    Wie es ist und war

    Mittwoch, 15. November 2017 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Hinter dem Buchtitel Wie es ist und war (Kunstmann) verbergen sich 17 Erzählungen des britischen Autors David Constantine. Diese Geschichten sind allesamt sehr intim, die  mehr...
    Mittwoch, 15. November 2017 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 02/03

    Adam Haslett
    "Stellt euch vor, ich bin fort (Romanfabrik International)"

    Freitag, 2. März 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Es ist die Geschichte einer englisch-amerikanischen Familie über zwei Generationen hinweg. Schon vor ihrer Hochzeit mit dem Engländer John erfährt die junge Amerikanerin  mehr...
    Freitag, 2. März 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 16/03

    Guadalupe Nettel
    Nach dem Winter (Romanfabrik International)

    Freitag, 16. März 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Claudio ist Lektor in einem Verlag und lebt seit vielen Jahren in New York. Cecilia studiert in Paris. Seit ihrer Kindheit in Mexiko hat sie ein besonderes Faible für  mehr...
    Freitag, 16. März 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 25/04

    Éric Vuillard
    Die Tagesordnung (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 25. April 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Für seine Erzählung L’Ordre du jour hat Éric Vuillard im vergangenen Jahr den wichtigsten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt erhalten. In deutscher  mehr...
    Mittwoch, 25. April 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 04/05

    FÄLLT LEIDER AUS! Paolo Cognetti
    Acht Berge

    Freitag, 4. Mai 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    FÄLLT LEIDER AUS! Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler. Als Männer  mehr...
    Freitag, 4. Mai 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 16/05

    Juan Pablo Villalobos
    Ich verkauf dir einen Hund (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 16. Mai 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Der Autor Juan Pablo Villalobos schließt mit seinem Roman Ich verkauf dir einen Hund (Berenberg; „Te vendo un perro“, Anagrama) seine mexikanische Romantrilogie ab  mehr...
    Mittwoch, 16. Mai 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 12/09

    Antonella Lattanzi
    Noch war es Nacht (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 12. September 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Vito war der einzige Mann in Carlas Leben. Sie haben sich sehr geliebt, aber Vitos Liebe war obsessiv, gewalttätig. Ein Lächeln, ein zu kurzes Kleid haben gereicht, damit  mehr...
    Mittwoch, 12. September 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 12/10
    Die Veranstaltung ist ausverkauft! Andrea Marcolongo, Paolo Giordano und Paolo Rumiz sind Autoren unterschiedlicher Generationen, die getrieben sind von der Neugierde  mehr...
    Freitag, 12. Oktober 2018 / 20:00

    frei

    TextRomanfabrik International
  • 16/10

    Kettly Mars
    Die zwielichtige Stunde (Romanfabrik International)

    Dienstag, 16. Oktober 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Mit dem Roman Die zwielichtige Stunde (‚L'heure hybride’, Éd. Vents d’ailleurs 2005) wurde die haitianische Autorin Kettly Mars international bekannt. Er macht uns  mehr...
    Dienstag, 16. Oktober 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 21/11

    A.L. Kennedy
    Süßer Ernst (Romanfabrik International)

    Mittwoch, 21. November 2018 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Als Staatsdiener der britischen Regierung in London muß Jon täglich unmoralisch handeln. Um seiner Entfremdung zu entkommen, schreibt er Liebesbriefe im Auftrag  mehr...
    Mittwoch, 21. November 2018 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 26/02

    Amir Hassan Cheheltan
    Der standhafte Papagei (Romanfabrik International)

    Dienstag, 26. Februar 2019 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Der iranische Autor Cheheltan kam 1956 in Teheran zur Welt, in deutscher Sprache erschienen von ihm Romane und Essays. Mit Der standhafte Papagei (Matthes & Seitz) wendet  mehr...
    Dienstag, 26. Februar 2019 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 26/03

    Aleš Šteger
    Über dem Himmel unter der Erde (Romanfabrik international)

    Dienstag, 26. März 2019 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Der in Ljubljana (Slowenien) lebende Romancier und Dichter Aleš Šteger stellt seinen jüngst bei Hanser erschienenen Gedichtband Über dem Himmel unter der Erde vor. „Liebe  mehr...
    Dienstag, 26. März 2019 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 09/04

    Pierre Lemaitre
    Die Farben des Feuers (Romanfabrik International)

    Dienstag, 9. April 2019 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Der Goncourt-Preisträger Pierre Lemaitre entfaltet in seinem von Tobias Scheffel wundervoll ins Deutsche übertragenen Roman Die Farben des Feuers (Klett-Cotta) ein  mehr...
    Dienstag, 9. April 2019 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 16/10
    Der Lyriker und Übersetzer Jan Erik Vold (*1939) gehört zur sogenannten Profil-Generation und trug zur Demokratisierung der Dichtkunst in Norwegen bei. Sommer dort  mehr...
    Mittwoch, 16. Oktober 2019 / 20:00

    frei – Anmeldung erforderlich!

    TextRomanfabrik International
  • 17/10
    Lesungen mit Musik Es lesen: Nora Gomringer (Deutschland), Andreas Unterweger (Österreich), Glorjana Veber (Slowenien) & Dejan Aleksić (Serbien). Moderation: Aleš  mehr...
    Donnerstag, 17. Oktober 2019 / 20:00

    frei (Anmeldung erbeten)

    TextRomanfabrik International
  • 18/10
    Der Abend ist ausgebucht. Bitte nicht mehr anmelden! Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2019 präsentiert das Italienische Kulturinstitut Köln drei der bedeutendsten  mehr...
    Freitag, 18. Oktober 2019 / 20:00

    frei – Anmeldung erforderlich!

    TextRomanfabrik International
  • 19/10
    Maria Cecilia Barbetta ist den Literaturfreunden in Deutschland schon bekannt, denn mit ihrem ersten, 2008 erschienenen Roman Änderungsschneiderei hatte sie großen  mehr...
    Samstag, 19. Oktober 2019 / 19:00

    frei (Anmeldung erbeten)

    TextRomanfabrik International
  • 26/11

    Boualem Sansal
    Der Zug nach Erlingen oder die Verwandlung Gottes (Romanfabrik International)

    Dienstag, 26. November 2019 / 20:00 | 10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)
    Der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, Boualem Sansal, hat mit seinem neuesten Roman Der Zug nach Erlingen (Merlin Verlag) erneut ein verstörendes Werk  mehr...
    Dienstag, 26. November 2019 / 20:00

    10 Euro (ermäßigt: 7 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 24/03

    ENTFÄLLT! Éric Vuillard
    Der Krieg der Armen (Romanfabrik International)

    Dienstag, 24. März 2020 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Die Lesung muß leider entfallen (Corona-Virus). Wir hoffen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können. Dürfen die Armen wütend sein, dürfen die an den Rand  mehr...
    Dienstag, 24. März 2020 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International
  • 29/09

    Hélène Jousse
    Die Hände des Louis Braille (Romanfabrik International)

    Dienstag, 29. September 2020 / 20:00 | 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
    Constance Duroc, eine erfolgreiche Dramaturgin, erhält den Auftrag, ein Drehbuch über Louis Braille, den Erfinder der Blindenschrift, zu schreiben. Voller Faszination  mehr...
    Dienstag, 29. September 2020 / 20:00

    7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

    TextRomanfabrik International