Raphaela Edelbauer

»Raphaela Edelbauer«
Dave
Text

Die Geschichte spielt in naher Zukunft, in einer desolaten und zerrissenen Gesellschaft, in der alle Hoffnung auf die Fertigstellung und Inbetriebnahme eines Superrechners ruht. Eine künstliche Superintelligenz mit menschlichem Bewußtsein namens DAVE soll die ökologischen wie die Ernährungsprobleme der Gesellschaft lösen helfen, so sind ganze Abteilungen von Wissenschaftlern und Programmierern damit beschäftigt, die letzten Bausteine für den Superrechner zu entwickeln.

Einer der Programmierer, Syz, beschäftigt sich mit der Aufgabe, menschliche Erinnerungen als Aktionspotenziale zu programmieren. Dabei stellt er fest, daß manche überlieferten Geschichten nicht die ganze Wahrheit enthalten und ehemalige Forscher verschwunden sind. Zugleich nähert sich Syz dank seiner Leistungsfähigkeit dem inneren Machtzentrum, was ihn weitere Widersprüche entdecken läßt.

Raphaela Edelbauer legt mit Dave (Klett-Cotta) einen temporeichen und klugen Roman über die Zukunft der künstlichen Intelligenz vor, der in wohldosierten Mengen schaudern läßt.

 

Dienstag, 25. Mai / 20.00 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten,
einfach und unkompliziert per E-Mail...

zurück