Mutare Ensemble

»FÄLLT AUS! Mutare Ensemble«
Weltstadt Paris (Die Musik Europas)
Ton

Das Konzert wird auf den Herbst 2021 verschoben.

Die Weltstadt Paris mit ihrem besonderen Flair hat immer wieder internationale Künstler – darunter auch viele Komponisten – angezogen. Hier bot sich ihnen Inspiration und ein geeignetes Umfeld, ihre Kreativität frei und weltoffen entfalten zu können. Künstlerische Haltungen, die verschiedene nationale Tendenzen vereinigten und zu etwas Besonderem und Neuartigem zusammenführten, fanden hier einen fruchtbaren Boden.

In unserem Programm finden sich Werke von drei Komponisten, die auf unterschiedliche Weise mit Paris verbunden sind, aber genau die oben genannten Qualitäten in ihren Werken erkennen lassen. Auf dem Programm Igor Stravinsky (1882 - 1971): Suite aus „Histoire du soldat“ für Klarinette, Violine und Klavier; Georg Philipp Telemann (1681 - 1767): 12. Pariser Quartett in e-moll für Traversflöte, Violine, Violoncello und Basso continuo und Serge Prokofieff (1891 - 1953): Quintett op. 39 für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabaß.

Eine Reihe der Romanfabrik in Zusammenarbeit mit dem Mutare Ensemble und der Jungen Deutschen Philharmonie Frankfurt. Mit freundlicher Unterstützung der A. und L. Haeuser Stiftung.

 

Freitag, 11. Dezember / 20.00 UHR 
Eintritt: -

Reservieren Sie jetzt Karten,
einfach und unkompliziert per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück