Jakob Dobers

»Jakob Dobers & Band«
Der Rest vom Licht
Ton

Jakob Dobers (Sorry Gilberto, Zimtfisch, Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band) ist schon lange mit unterschiedlichsten Bands und Projekten in der Berliner Musikszene unterwegs. Nun also sein Solo-Debüt-Album im zarten Alter von 50, das er zusammen mit seiner Band vorstellt.

Aber all die Weisheit, die in diesen 13 Songs steckt, diese erstaunliche Beobachtungsgabe, ja dieses Zen-buddhistische, freie floaten im Fluss des Lebens, das alles erfordert nicht nur Talent und eine große Bereitschaft, sondern vor allem sehr lange Reifeprozesse. Abertausende von Songzeilen und Kadenzen.

Das Gewicht der Worte auf Der Rest vom Licht ist bei aller thematischer Schwere federleicht, das liegt natürlich auch am funky Indiefolk zwischen „The Modern Lovers“ und „Die Sterne“, und völlig egal, ob er nun gerade über Diebstahl, Hyänen oder das Wetter singt, am Ende findet sich bei ihm das große Ganze eben immer auch im unendlich Kleinen wieder. Wenn nur etwas Licht hineindringt.

Freitag, 09. Oktober / 20.00 UHR 
Eintritt: 20 Euro (ermäßigt: 15 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten,
einfach und unkompliziert per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück