Thomas Kapielski

»Thomas Kapielski«
Kotmörtel – Roman eines Schwadronörs
Text

Frowalt Hiffenmarkt aus Grollstadt-Sauger arbeitet rechtschaffen als Vertreter für eigentümliche Sanitärartikel, folgt einem starken Drang, an Bahnhöfen Reden zu halten und unterhält in Meppen ein Schreibrefugium, von dem nicht einmal seine Frau weiß.

Der arglose Mann gerät auf so alberne wie unaufhaltsame Weise ins Gefängnis. Täglich wird er von einem offenbar nur für ihn zuständigen, räsonierwütigen Kommissar verhört. Wir erfahren davon in seinen Häftlingsaufzeichnungen, die ihre erschütternde Wahrkraft größtenteils einer ihm seit je zugewandten Brummspezies verdanken: einer Art Kotfliege (Scathophaga), die nach Sonnenuntergang Hiffenmarkts Hirn und Gedankenwelt überfällt und Schriftspuren hinterlässt ...

Kotmörtel von Thomas Kapielski ist ein Sittenthriller aus der bösen neuen Zeit, als das Schwadronieren noch geholfen hat.

Lesung und Gespräch auch als Livestream auf unserem Corona-Kanal bei YouTube.

Dienstag, 09. Juni / 20.00 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro) | begrenzte Besucheranzahl

Reservieren Sie jetzt Karten,
einfach und unkompliziert per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück