Nathan Ott Quartet & Dave Liebman
Wolfgang Gonaus

»ENTFÄLLT! Nathan Ott-Quartett & Dave Liebman«
Shades of red
Ton

Die Veranstaltung muß leider entfallen (Corona-Virus).

Der Schlagzeuger Nathan Ott und sein langjähriger Mentor David Liebman, Saxophon-Ikone des US-Jazz, stellen ihr neues Album Shades of Red vor. Ott bringt eine der wichtigen Saxophon-Stimmen unserer Zeit mit auf die Bühne, Sebastian Gille, frisch gekürter SWR-Jazzpreisträger. Vervollständigt wird die musikalisch vielversprechende Konstellation durch den Kontrabassisten Felix Henkelhausen, ein junges Talent aus Berlin.

Inspiriert vom Geist der legendären Lighthouse-Edition der Elvin Jones Band der 70er Jahre schickt das Ensemble surrealistische Transparenz und poetische Eleganz in den Äther. Liebman ist einer der treibenden Kräfte des zeitgenössischen Jazz und gehört zu den zentralen Saxophonisten der von Coltrane beeinflussten Moderne.

Mit: David Liebman (Saxophon), Sebastian Gille (Saxophon), Felix Henkelhausen (Klavier), Nathan Ott (Schlagzeug).

Eine Veranstaltung der Jazz-Initiative Frankfurt.

Dienstag, 28. April / 20.00 UHR 
Eintritt: 20 Euro (ermäßigt: 15 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

zurück