Jan Prax Quartet

»Jan Prax-Quartett«
Ascending
Ton

Seine Ausbildung als klassischer Pianist hat Jan Prax einen weiten musikalischen Horizont eröffnet. Mit seinem Quartett ist er als Saxophonist, Komponist und Bandleader inzwischen sehr erfolgreich. Sein Saxophonkollege David Sanborn soll zu ihm im Scherz gesagt haben: „Du bist so jung und spielst so großartig. Ich hasse Dich.“

 

Das Programm Ascending (so auch die neue CD) enthält Stilelemente des Straight-Ahead-Jazz der 50er und 60er Jahre, der Avantgarde der 60er, von HipHop und Rhythm and Blues. Aus diesem Schmelztiegel entwickelt das Jan Prax-Quartett neue Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Mit: Jan Prax (Saxophon), Martin Sörös (Klavier), Tilman Oberbeck (Kontrabaß), Michael Mischl (Schlagzeug).

Eine Veranstaltung der Jazz-Initiative Frankfurt.

Donnerstag, 02. April / 20.00 UHR 
Eintritt: 15 Euro (ermäßigt: 12 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

zurück