Heminway, Eberhard, Oberg
(c) Frank Schindelbeck

»Uwe Oberg & Silke Eberhard & Gerry Hemingway«
Jazz
Ton

Silke Eberhard und Uwe Oberg starteten 2014 mit Kompositionen von Carla Bley, Annette Peacock, Jimmy Giuffre und sich selbst. Musik, die mit dem Free Jazz der 1960er in Verbindung steht. Die CD Turns (2016) schaffte es auf die Longlist „Preis der deutschen Schallplattenkritik“.

Inzwischen driften die beiden in freier Improvisation, an unserem Abend auch mit dem US-Drummer Gerry Hemingway. Mit ihm feierten sie beim Festival "Just Music" (Wiesbaden 2016) eine fulminante Premiere. Die Saxophonistin Silke Eberhard spielte u. a. mit David Liebman und Günther Baby Sommer. Der Pianist Oberg erhielt 2007 den Hessischen Jazzpreis und ist führender Vertreter der freien Improvisation, der europäischen wie der schwarzamerikanischen Tradition. Schlagzeuger Hemingway gehört seit den 1970er-Jahren zu den wichtigsten US-Schlagzeugern.

Donnerstag, 12. März / 20.00 UHR 
Eintritt: 20 Euro (ermäßigt: 15 Euro

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück