Stephan Thome

»Stephan Thome (Taipeh) & Volker Stanzel«
Chinas Blick auf Europa (Café Europa)
Thema Café Europa

Einen Mitschnitt des Abends finden Sie auf unserem YouTube-Kanal hier.

China ist immer noch der bedeutendste Gegenpol zur europäisch geprägten Weltvorstellung. Trotz erzwungener Öffnung zur Welt (zum Warenaustausch, zum Kapitalismus) im 19. Jahrhundert durch die damaligen Weltmächte Großbritannien, Frankreich und Rußland, bleibt ein Moment der Fremdheit, ja des Mißtrauens. Uns interessiert der Blick der fremden Macht auf Europa, da dieser Blick auch unser Selbstbild prägt.

Stephan Thome ist Sinologe und Romancier, lebt auf Taipeh und schrieb mit Gott der Barbaren (2018) einen historischen Roman zum China des 19. Jahrhunderts.

Volker Stanzel war langjähriger Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Peking und ist Mitglied der Stiftung Politik und Wissenschaft.

„Café Europa“ wird gefördert durch die Stadt Frankfurt, das Land Hessen, den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und das IFRA-SHS.

Hier die Aufzeichnung der Veranstaltung auf YouTube.

 

Mittwoch, 04. März / 20.00 UHR 
Eintritt: frei (Anmeldung erforderlich)

Reservieren Sie jetzt Karten,
einfach und unkompliziert per E-Mail...

zurück