Olga Martynova
(c) Jürgen Bauer

»Salon Fluchtentier No. 13«
Olga Martynova & Elke Erb
Text

Jetzt schlägt's 13! Im November fährt Salon Fluchtentier, die bekannte Lesereihe für gute Lyrik, noch einmal schwere Geschütze auf und präsentiert mit Olga Martynova und Elke Erb zwei der eigenwilligsten und renommiertesten poetischen Stimmen im deutschsprachigen Raum.

Elke Erb, die die deutschsprachige Lyrik seit Jahrzehnten wie kaum eine andere prägt, liest eigene Gedichte sowie Übersetzungen, die sie von Gedichten von Oleg Jurjew (1959–2018) und Olga Martynova während der langjährigen Freundschaft der drei Lyriker angefertigt hat.Olga Martynova liest die russischen Originale und eigene auf Deutsch geschriebene Gedichte.

Um die Lesung herum findet ein poetologisches Gespräch statt, auf das man sich bei der streitbaren Essayistin Martynova und der hellsichtigen Sprachdenkerin Erb besonders freuen darf.

„Das Gedicht ist, was es tut.“ – Elke Erb in ihrer „Rede zur Poesie“.

Dienstag, 05. November / 20.00 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

zurück