Robert Stripling

»Robert Stripling, Julia Gräfner & Caroline Rohde «
Verpasste Hauptwerke
Text

Der Frankfurter Dichter und Denker Robert Stripling hat eine große Anzahl von Texten mehr oder weniger bekannter Autoren herausgegeben, gewissermaßen ein trojanisches Pferd unter den Neuerscheinungen des Jahres 2018. Sein Buch Verpasste Hauptwerke (Verlag Mikrotext)  wird von der Presse als „Riesenspaß, zwischen Albernheit und beziehungssatter Satire“ (Westfälischer Anzeiger) und „schlichtweg genial“ (Literaturblatt Baden-Württemberg) bezeichnet. „Bedeutungslose Theorien, die es nie zu Weltruhm brachten, obwohl sie gar nicht geschrieben wurden“, titelte der Autor des leicht durchgeknallten Buches.

Robert Stripling wird an diesem Gala-Abend die Abschiedstournee seines Werkes fortsetzen; flankiert von der unverwechselbaren Schauspielerin Julia Gräfner (Schauspielhaus Graz) und Caroline Rohde (Blockflöte), die einzigartig ins Reich der verpaßten Kompositionen entführt. Seien Sie dabei – wer es verpaßt, kann später nicht mitlachen!

Dienstag, 19. Februar / 20.00 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück