Éric Plandé & Barre Philipps

»FÄLLT AUS! Éric Plandé & Barre Phillips«
Breath of time
Ton

DAS KONZERT FÄLLT LEIDER AUS WEGEN KRANKHEIT!

Éric Plandé, geboren 1964, und Barre Phillips, geboren 1934, gehören zwei unterschiedlichen Musikergenerationen an. Den französischen Saxophonisten Plandé und den US-amerikanischen Bassisten Phillips verbindet die Neigung, sich improvisatorisch und frei auf der Bühne zu unterhalten. Éric Plandé hat mit den unterschiedlichsten Kollegen zusammengespielt und Platten produziert; Barre Phillips komponierte zahlreiche Werke für Film und Tanz. Im Jahr 2016 ging ein alter Wunsch Plandés in Erfüllung, ein gemeinsames Werk mit dem großen Bassisten Barre Phillips zu schaffen: Breath of Time (Jazzwerkstatt).

„Eric Plandé öffnet im ersten Stück mit einer aufsteigenden Quinte die Tür, Barre Phillips geht mit seinem sonoren Bass höflich und würdig mit. Ganz am Ende beschließt eine absteigende Quinte den Spielprozess. Wenn so etwas entsteht, ist das nicht unbedingt Absicht.“ (Hans-Jürgen Linke)

Donnerstag, 04. Oktober / 20.00 UHR 
Eintritt: 20 Euro (ermäßigt: 15 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück