Guido Zaccagnini

»Guido Zaccagnini«
Rossini: il maestro dell’umorismo musicale – Ein Meister des musikalischen Humors
Thema

Gioacchino Rossini (1792-1868) gilt als der größte Autor von komischen Opern, Possen oder Lustspielen. Als Beleg für seine Meisterschaft genügt es, die Titel seiner Opern Der Barbier von Sevilla, Die Italienerin in Algier, Der Türke in Italien oder Aschenputtel zu nennen. Überliefert von ihm sind witzige Bemerkungen wie „O wie wunderbar wäre die Oper, wenn es keine Sänger gäbe!“.Eine Würdigung eines der größten Opernkomponisten aus Anlaß seines 150. Todestages.

Guido Zaccagnini ist Dozent für Musikgeschichte am Konservatorium S. Cecilia von Rom. Er ist als Übersetzer und Herausgeber von Werken über Charles Rosen, Beethoven und Berlioz tätig. Außerdem ist er in Italien als Radiomoderator bekannt.

Vortrag in italienischer Sprache mit Musikbeispielen.

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Italienischen Generalkonsulat Frankfurt.

Mittwoch, 26. September / 19.30 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück