Franz Mon
(c) Tom Kauth

»Ou Li Po in Frankfurt & Franz Mon«
Texte und Praktiken
Text

In Frankfurt trifft sich jeden Monat die bundesweit einzige, öffentliche deutschsprachige Textwerkstatt nach Vorbild des „Ouvroir de Littérature Potentielle" (Werkstatt für potentielle Literatur) in Paris. Ou Li Po Frankfurt präsentiert Kostproben aus ihrem im Entstehen begriffenen Brief-Roman Madame Perrec.

Außerdem erhalten Zuschauer einen kurzen Einblick in die französische Urzelle Ou Li Po in Paris mit ins Deutsche übersetzten Beispielen aus der „vorläufig endgültigen" Sammlung französischer Contraintes, eines aus Einschränkungen oder Zwängen bestehenden Regelwerks zur Erstellung neuer literarischer Texte.

Der Frankfurter Sprachkünstler Franz Mon liest Gedichte aus der Schatztruhe seines jahrzehntelangen künstlerischen Schaffens. Das anwesende Publikum wird dazu angeregt, auch selber Worte zu jonglieren: Spielerisch sollen „Sardinosaurier" erfunden werden, regelhaft, ordentlich und fantastisch.

Dienstag, 05. Juni / 20.00 UHR 
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück