Benedikt Jahnel
(c) Yves Dorison

»Benedikt Jahnel Trio«
The Invariant
Ton

Das Benedikt Jahnel Trio zeigt sich mit The Invariant, seinem lang ersehnten dritten Album, von einer neuen Seite: brillant virtuos die Klavierparts, der Baß wuchtig bis filigran, elektrisierend das pulsierende Schlagzeug – dabei wirkt alles wie aus einem Guß und ist zu keinem Zeitpunkt auf Effekt aus, es ist strahlend kreativer Jazz.

Eine Reihe von neuen Einflüssen, Klängen und Ideen, die es vom Benedikt Jahnel Trio noch nie zu hören gab, halten Einzug auf der neuen CD. Das Trio hat dabei nach wie vor seine ganz eigene Sprache: ausgeklügelte Rhythmen, eingängige Melodiebögen, zurückgenommene Grooves, kreisende Sequenzen, inspiriert von Minimal Music – und darüber steht die Form, die bei Jahnels Kompositionen näher an klassischen Werken ist als an typischen Jazzsheets.

Mit: Benedikt Jahnel (Klavier), Jonas Burgwinkel (Schlagzeug), Marc Muellbauer (Baß).

Donnerstag, 03. Mai / 20.00 UHR 
Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück