Carolin Callies
(c) Timo Volz

»Deutsch-Französische Lyrikwerkstatt 2«
Berlin / Haus für Poesie (Buchmessengastland 2017 Frankreich)
Text Dt.-Fr. Lyrikwerkstatt

Nach der ersten Etappe in Frankfurt/Main übersetzen nun acht Poeten aus Frankreich und Deutschland zwei Tage lang in Berlin ihre Gedichte mit Hilfe von Übersetzern. Von französischer Seite sind Claude Adelen, Gérard Cartier, Valérie Rouzeau und Hélène Sanguinetti dabei. Gemeinsam mit ihren deutschen Kolleginnen und Kollegen Carolin Callies, Marion Poschmann, Silke Scheuermann und Jan Wagner laden sie ein zur Werkstattlesung. An ihrer Seite sind die Übersetzerin Gabriele Wennemer und der Übersetzer Alexandre Pateau.

Kuratiert wird das Projekt von Alain Lance und Michael Hohmann.

Öffentliche Lesung im Haus für Poesie, Knaackstraße 97 (Kulturfabrik), 10435 Berlin.

Donnerstag, 08. Dezember / 20.00 UHR 
Eintritt: 6 Euro (ermäßigt: 4 Euro)

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

ADticket

Oder drucken Sie ihre Karten bei ADticket einfach selbst aus...

zurück