Rotraud De Clerck

»Rotraut De Clerck & Susanne Schröter«
Das Bild der Frau in den ararbisch-muslimischen Gesellschaften (Philosophisches Café)
Thema Philosophisches Café

Eine Diskussion zu den Thesen von Kamel Daoud. Kamel Daoud, 1970 geboren, ist algerischer Journalist und Publizist. Er lebt und arbeitet in Oran (Algerien). Unter dem Stichwort „Sexuelles Elend der arabischen Welt“ hat er sich ausführlich zur Stellung der Frau geäußert. Er attestiert der arabisch- muslimischen Welt einen tiefgehenden Sexismus und hat damit eine breite Diskussion in Frankreich und Deutschland angestoßen.

Kurzvortrag und Diskussion mit der Islam-Wissenschaftlerin Prof. Susanne Schröter und der Psychoanalytikerin Rotraut De Clerck um das Thema Realität und Phantasmen. Anschließend Gespräch mit dem Publikum. Moderation: Ruthard Stäblein.

Susanne Schröter ist Ethnologin und Islamwissenschaftlerin an der Frankfurter Universität. Rotraut De Clerck praktiziert in Frankfurt und veröffentlichte unter anderem über Sexualität und Körper und über Internetpornographie. Ruthard Stäblein ist Redakteur bei hr2.

Mittwoch, 09. November / 20.00 UHR 
Eintritt: frei

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

zurück