»Marcus Willaschek & Martin Seel«
Was können wir wissen? Was sollen wir tun?
Thema Philosophisches Café

Soll ich mich einmischen, wenn jemand in der U-Bahn angepöbelt wird? Zählt es als Arbeit, wenn ich mein Baby wickele? Solche Fragen stellen sich uns immer wieder. Und die Nachrichten drängen uns weitere auf: Gibt es einen gerechten Krieg? Dürfen wir die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen weltweit hinnehmen? Schlagzeilen über Fortschritte in der Hirnforschung verschärfen die Diskussionen um den freien Willen. Und die Entwicklung neuer Technologien läßt fragen: Ab wann wird der Mensch zum Sklaven der Informationstechnik?

Hinter vielen aktuellen Debatten wie hinter ganz persönlichen Problemen verbergen sich die uralten Fragen der Philosophie, die Fragen nach dem Guten und Gerechten, nach Toleranz und Demokratie, nach Wahrheit und Willensfreiheit. Hier setzt das hr-info Funkkolleg Philosophie an und präsentiert diesen Abend zum Auftakt der Sendereihe.

Moderation: Regina Oehler (hr-info) und Ruthard Stäblein (hr2-kultur).

Mittwoch, 29. Oktober / 20.00 UHR 
Eintritt: frei

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084828 oder per E-Mail...

zurück