Januar 1998

13.1.
Joahann Fischarts „Affentheuerlich Naupenungeheuerliche Geschichtklitterung“, vorgestellt und gelesen von Wolfgang Neuber

16.1.
H. Klaus Kühn, Fotografisches Essay zu Tschingis Aitmatov. Vernissage

17.1.
Oscar Andrade, Desde la Luz

20.1.
„Wo liegt Berlin?“ Alfred Kerrs Briefe aus der Reichshauptstadt 1895-1900. Vorgestellt und gelesen von Günther Rühle

24.1.
Ricarda Moufang & Anne Rumpf, Voice & Keys

Februar 1998

7.2.
Liquid Penguin Ensemble – Paul Auster: Schlagschatten. Ein Musik-Hör-Spiel

10.2.
Uve Schmidt, Man träumt Deutsch. Neue Gedichte, Episteln, Prosa

11.2.
Hartmuth Schröder (Leitung): 8° 43‚ Ost. Schwarz-Weiß-Fotografien aus dem Osthafen. Vernissage

17.2.
Pete Smith, Grenzgänger

23.2.
Elettra de Salvo, Franca Rame & Dario Fo. Lesung mit Plattenspieler

28.2.
Manfred Maurenbrecher & Richard Wester, Auf dem Weg zu den Spielen

März 1998

5.3.
Suruppaq Consort, Moderne mesopotamische Kunstmusiq

7.3.
Klemens Althapp, Dmitrij Schostakowitsch. Tanz der Puppen

10.3.
Christa Hein, Der Blick durch den Spiegel

13.3.
Nicole Metzger & Tobias Langguth, Jazz Duo

17.3.
Andrzej Stasiuk, Der weiße Rabe, Moderation und Übersetzung: Olaf Kühl

21.3.
Jürgen Rötzel, Paris-Vesoul-Amsterdam. Une soirée de la chanson

24.3.
Michael Schulte, Allein in schlechter Gesellschaft. Das Leben des Ambrose Bierce

26.3.
Carver Country, Hineingeführt von Peter Henning & gelesen von Wolfram Koch

27.3.
Christoph von Weitzel & Christoph Ullrich, Schuberts fahrende Gesellen

April 1998

17.4.
Ramune Pigagaite, Dorfleben. Vernissage

18.4.
Frédèric Chatoux & Benoĭt Wery, Duo Flŭte & Harpe Francais

21.4.
Elfriede Kern, Kopfstücke

25.4.
Inge Mees & Stephen O’Connor, Katalanische, spanische & portugiesische Lieder

28.4.
Barbara Bongartz, Örtliche Leidenschaften-Compilationes

Mai 1998

4.5.
Reise I: Holger Th. Gräfe, Wege ins Ungewisse. Reisen in der Frühen Neuzeit

8. bis 10.5.
Erato Ensemble Frankfurt, Met Verlöff – Mit Verlaub, Liselotte von der Pfalz am Hof des Sonnenkönigs

12.5.
Reise II: Dieter Richter, August Kopichs Entdeckung der Blauen Grotte

16.5.
Pablo Ardouin & Ricarda Klingelhöfer, Ein musikalischer Neruda- & Garcia Lorca-Abend

19.5.
Reise III: Peter J. Kraus, Blues-Highway

26.5.
Reise IV: Hans Scherer, Stopover. Ein Jahr auf Reisen

30.5.
Vilma Pigagaite & Leonid Dorfman, Litauischer Musik- und Liederabend

Juni 1998

5.6.
Freiheit in Farbe – Cartoons und Comics zum 150. Jubiläum der Nationalversammlung. Vernissage

6.6.
Zum 100. Geburtstag von Federico Garcia Lorca. La luna y la muerte – Der Mond und der Tod

9.6.
Poesie I: Raoul Schrott, Die Erfindung der Poesie

13.6.
Heinz Keller & Erik Schmid, Ein Joachim Ringelnatz-Abend

16.6.
Poesie II: Oskar Pastior, Anagramme Palindrome Vokalisen Villanellen...

18.6.
Frédéric Klein, Tunnel oder Der Tag, als Mutter von mir ging

20.6.
Hülstrunk, Stumm, Smolinski: Sounds like Poetry?

23.6.
Poesie III: Gerhard Falkner, X-te Person Einzahl

27.6.
OFF-Romanfabrik in der Scream Factory, 1. Nachwuchspreis Deutsches Chanson Endausscheidung, Vorsitz: Klaus Hoffmann

30.6.
Poesie IV: Paulus Böhmer & Klaus Reichert, Eben noch, Vor langer Zeit, Jetzt / Notiz über Monster

September 1998

1.9.
Chlodwig Poth, Die Romanfabrik-Aktie 1998

3.9.
Elisabeth Schuler, Spurensuche, Vernissage

4. & 5.9.
Micaela Czisch und Karl Rellensmann, Mir leben ejbig, Jiddische Lieder

8.9.
John von Düffel, Vom Wasser

12.9.
Toscas Töchter, Immer gab’s mir durch den Körper einen Riß, Lieder und Texte von Friedrich Hollaender

17. & 19.9.
Niels Kaiser, MS Kaiser – Havarie am Klavier

22.9.
Wolfgang Hädecke, Theodor Fontane

24.9.
Monika Hessenberg, Elternschaft

25.9.
Nicole Metzger Quartett, George Gershwin-Geburtstagsparty

26.9.
Keller-Abschiedparty, Romanfabrik zu neuen Ufern

Oktober 1998

6.10.
Klaus Merz, Jürg Beeler, Jürg Amann, Ein Schweizer Abend mit dem Haymon Verlag

10.10.
Ernst Petz, Kafka der Golem und Fußball und Prag, Aarachne Verlag Verlagsabend

20.10.
Helga Ruebsamen, Das Lied und die Wahrheit

27.10.
Jochen Schimmang, Vertrautes Gelände, besetzte Stadt

30.10.
Elletra de Salvo, Meine Zunge in deinem Ohr, Eine unanständige Lesung

 

Die Romanfabrik hat den Kellerraum in der Uhlandstraße verlassen und spielt ab hier OFF.
Die Literatur findet statt im West-Östlichen Diwan, Oskar von Miller-Straße 12.
Die Musik spielt in der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design, Ostparkstraße 47-49.

November 1998

7.11.
Tina Teubner (Preisträgerin Zarah ’98), Nachtwut – Wir reißen alte Wunden auf

10.11.
Pietro Aretino, I Modi – Stellungen, Vorgestellt und gelesen von Thomas Hettche und Maria Gazetti

16.11.
Dominique Noguez, Schwarze Liebe, Moderation und Übersetzung: Bernd Wilczek

17.11.
Wolfgang Neuber & Bernd Dinter, Verhüllte Lust. Erotische Lyrik des Barock

21.11.
Jürgen Rötzel, Paris-Vesoul-Amsterdam. Une soirée da la chanson

24.11.
Adolf Heinzlmeier im Gespräch mit Axel Dielmann, Hölderlins Hund und andere literarische Viecher. Lesung: Frank Jakubzik

28.11.
Christoph von Weitzel & Christa Jost, ...und er weiß nicht was, er weint

Dezember 1998

5.12.
Riad Kheder & Ahmed Hattach, Rhythmische Dialoge

8.12.
Zu Gast: Die Schweizer Literaturgruppe NETZ

12.12.
Ko J. Kokott, Vierundvierzig Chansons

14.12.
Burkhard Spinnen, Modelleisenbahn

 

1998 fanden des weiteren sieben Comicmacherstammtische, neun Offene Poetenstammtische, einmal das „LiteraturLabor“ Und einmal „Frisch aus der Schublade“ statt.